Biographie

 

1968 entstand die Popgruppe The Sirs. Gründungsmitglieder waren: Charly Foglar, Robert Zawiacic,
Peter Güttenberger. Diese drei Bandmitglieder spielten im Akkordeonorchester Fiala. Sie gründeten eine moderne Band mit den Namen Flyers. Als nächstes holten sie sich Walter Madl in die Gruppe. Dieser empfahl Michael Manak als Sänger. Die Band war komplett. Manager Winkovich besorgte Auftritte in Deutschland, Holland, Schweiz. Die Gruppe änderte den Namen auf THE SIRS. Es wurden 2 Platten aufgenommen. Sunshine Girl, Proud Mary.The Sirs waren sehr erfolgreich 7 Jahre als Berufsmusiker in aller Welt unterwegs. Dann löste sich die Gruppe auf.

2017 wurde mit Manfred Schmid (Sänger) eine neue CD veröffentlicht.

Robert und Peter haben ebenfalls 2017 eine neue CD veröffentlicht.

 

 

Michael Manak, Robert Zawiazic, Peter Güttenberger, Manfred Schmid

 

THE SIRS  Popgruppe aus den 70er   Goldener Maxi , Goldenes Mikrofon  2015